CSR Maschinenbau GmbH • Zu Hildringhausen 33 • 57462 Olpe
Telefon: +49 27 61 / 96 61 - 0 • Fax: +49 27 61 / 96 61 - 33 • E-Mail: info@rotomat.de

Die spiezelle Anlage für die Lok- und Zugreinigung:

Lokomotiven, Drehgestelle, Güterwagons und andere Schienenfahrzeuge werden vollautomatisch, schnell, schonend und gründlich gewaschen. Durch die integrierte Teach-In-Steuerung können auch komplizierte Konturen problemlos angelernt und gewaschen werden.

PH 3000 TR Standardausstattung:

  • 13 hydraulisch angetriebene Hochdruckköpfe , davon je 5 an der Seite sowie 3 im Dachbalken
  • Höhenverfahrbarer und um 180° Schwenkbarer Dachbalken zur Front-, Dach- und Heckwäsche
  • Hochdruck mit bis zu 120 Bar Wasserdruck bei 70° Temperatur
  • Zonenabhängige Druckregelung um z.Bsp. im Bereich empfindlicher Baugruppen mit reduziertem Wasserdruck zu waschen
  • unterschiedliche Waschgeschwindigkeiten durch frequenzumrichtergesteuerte Fahrmotoren
  • Mikroprozessorsteuerung in einem wassergeschützten Schaltschrank, montierbar an einer beliebigen Stelle
  • Antriebsmotoren in Heavy-Duty-Ausführung für hohe Waschaufkommen
  • Vorsprühprogramm mit Aktivschaumbogen, 2 unterschiedliche Reiniger einsetzbar
  • Teach-In Funktion zur Kontureingabe von verschiedenen Fahrzeugprofilen
  • Verfahrbare Unterbodenwäsche mit Chemiebogen und HD-Köpfen
  • Manuelle Fernbedienung der Anlage mit Tablet über WLAN
  • Integrierte Automatische Zentralschmierung für alle Kugellager

Kontakt